Ausbildung und Fortbildung Brandschutzhelfer

Der Brandschutzhelfer stellt ein immens wichtiges Bindeglied im betrieblichen Brandschutz dar. Im Brandfall sorgen sie für die Bekämpfung von Entstehungsbränden, Unterstützen den Brandschutzbeauftragten im Bereich der Prävention und managen bei der Evakuierung den Sammelpunkt. Durch unsere Ausbildung zum Brandschutzhelfer erhalten Ihre Mitarbeiter alle wichtigen theoretischen und praktischen Kenntnisse, um im Brandfall optimal zu reagieren. Wir legen einen sehr hohen Stellenwert auf eine praxisnahe und nachhaltige Ausbildung. Sie können die Schulung Inhouse, bei uns in München oder als Online-Modul durchführen.

Wir schulen Sie direkt in Ihrem Unternehmen

Wir führen die Ausbildung zum Brandschutzhelfer direkt bei Ihnen im Unternehmen durch. Hierdurch haben wir die Möglichkeit direkt vor Ort auf Ihren betrieblichen Brandschutz einzugehen.

Wir benötige hierfür einen Schulungsraum. Die nötige Technik bringen wir mit. Für die praktische Löschübung benötigen wir eine Freifläche von 4 x 4 Metern.

Holen Sie sich den Experten für Ihre Brandschutzhelfer Ausbildung

Alle unsere Dozenten sind aktiv in einer Feuerwehr tätig. Die meisten bei großen Berufsfeuerwehren und greifen hierdurch auf eine sehr große Einsatzerfahrung zurück. Jeder von Medinstrukt ist ein Vollblut-Dozent und gibt sein Brandschutzwissen gerne an die zukünftigen Brandschutzhelfer weiter. Außerdem hat jeder Trainer jahrelange Erfahrung in der Seminargestaltung. Daher wissen wir, was die Teilnehmer wirklich brauchen und gestaltet die Seminare praxisnah und teilnehmerorientiert.

Inhalte und Dauer vom Lehrgang

Unsere Lehrgänge punkten durch kurzweilige und teilnehmerorientierte Konzepte und Inhalte:

  • Organisation des innerbetrieblichen Brandschutzes
  • richtiges Verhalten zur Brandbekämpfung und Prävention
  • Grundzüge der Evakuierung
  • Grundlagen der Verbrennung
  • Gefahren durch Brände im Betrieb
  • DIN 14096: Brandschutzordnung, Teil A bis C
  • Auswahl des richtigen Löschmittels und Feuerlöscheinrichtungen
  • praktische Ausbildung und Feuerlöschtraining am Realbrandsimulator
  • richtiges Ablöschen brennender Personen
  • Begehung Ihres Betriebes

Der Lehrgang hat eine Dauer von 4 Stunden inklusive der praktischen Löschübung. Gerne kommen wir am Vormittag oder Nachmittag zu Ihnen. Selbstverständlich schulen wir auch am Wochenende bei Ihnen im Unternehmen.

Praktische Löschübung – realistische Brandbekämpfung

Durch moderne Brandsimulationsanlagen werden Ihre Mitarbeiter realitätsnah auf die Aufgaben des Brandschutzhelfers, die Bekämpfung von Entstehungsbränden und auf das Ablöschen von brennenden Personen vorbereitet. Je nach Anforderungen demonstrieren wir Fett- und Staubexplosionen und Metallbrände. Unsere Brand- und Rauchsimulatoren verursachen selbstverständlich keine giftigen oder gefährlichen Gase und hinterlassen keinerlei Verschmutzungen.

Online Schulung

Seit Mai bieten wir Ihnen die Möglichkeit die Theorie in einer Online Schulung zu absolvieren. Durch ein ausgefeiltes Online Modul bereiten wir Ihre Kollegen bestens vor. Die praktische Löschübung können wir selbstverständlich nicht als Online Schulung durchführen. Wir kommen hierfür nach wie vor zu Ihnen. Wie schaut der Ablauf aus?

  • Zwei Wochen vor der praktischen Löschübung erhalten die Teilnehmer ihren Zugang. Die Schulung schließt bei einer theoretischen Prüfung ab. Die Dauer hierfür beträgt circa 3 Stunden.
  • Am Tag der praktischen Löschübung kommen wir zu Ihnen und bilden die Teilnehmer am Brandsimulator aus und führen eine Begehung durch. Hierfür benötigen wir circa 1 Stunde. Gerne schulen wir die Teilnehmer auch in Kleingruppen.

Kombination mit dem Ersthelfer 

Sie benötigen auch Ersthelfer? Dann haben Sie mit uns den perfekten Partner gefunden. Durch das Online-Modul haben wir die Möglichkeit beide Seminare an einem Tag durchzuführen. Wie schaut diese Kombination aus?

  • Online – Zugang zum Online Brandschutzhelfer circa 3 Stunden
  • Ausbildung Ersthelfer mit circa 7 Stunden (Präsenzschulung)

Praktische Ausbildung Brandschutzhelfer circa 1 Stunde

 

Die Ausbildung zum Ersthelfer stellt ein weiteres wichtiges Bindeglied in der Versorgung dar. 

Lehrgänge und Seminare in München 

Wir empfehlen Ihnen die Schulung direkt im eigenen Betrieb, da hierbei auf die Besonderheiten und eigenen Gegebenheiten eingegangen werden kann. Ansonsten bieten wir Ihnen regelmäßige offene Seminare in München an.

Fortbildung – auch Online möglich

Selbstverständlich bieten wir auch Fortbildungen an, falls Ihre Mitarbeiter bereits Brandschutzhelfer sind und eine Auffrischung benötigen. Die Themen sind ähnlich, wie bei der Grundausbildung. Allerdings gehen wir noch tiefer in die Materie und auf Ihre Gegebenheiten ein. Eine detaillierte Themenliste sprechen wir im Vorfeld mit Ihnen ab.

Gerne können Sie auch die Fortbildung als Online-Modul bei uns buchen. Die praktische Löschübung findet, wie bei der Grundausbildung, bei Ihnen vor Ort statt.

Rechtliche Grundlage – ASR 2.2 und § 10 Arbeitsschutzgesetz

  • In der ASR 2.2 – Maßnahmen gegen Brände und in der DGUV Information 205-023 der Unfallversicherer wird die Ausbildung und die Anzahl der Brandschutzhelfer definiert. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem externen Link. 
  • 10 Arbeitsschutzgesetz besagt, dass sich ein Unternehmer auf Notfälle und Brände vorzubereiten hat. Dem entsprechend werden hier Ersthelfer, Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer in ausreichender Anzahl gefordert. Hier finden Sie den Paragraphen.  

Anzahl Brandschutzhelfer im Unternehmen

Arbeitgeber müssen in ihrem Unternehmen mindestens 5% ihrer Beschäftigten ausbilden. Bei erhöhter Brandgefahr kann sich die Anzahl erhöhen. Auch Sachversicherer können hier eine höhere Quote einfordern. Wichtig zu wissen ist, dass sich die 5% immer auf die Anwesenden bezieht. Somit müssen Sie Urlaube, Krankenstände und Fortbildung in Ihre Anzahl mit einberechnen.

 

Angebot anfordern

Anfrage bestätigen