Seite wählen

Erste Hilfe am Baby und Kind online lernen

 

Sicherheit im Kindernotfall

 

 

 

 

Mama und Papa werden Lebensretter

 

Lernt mit uns, wie Ihr euer Kind schützt und retten könnt – jetzt Erste Hilfe am Kind online (mit Teilnahmebescheinigung)

Wir möchten Euch optimal auf einen Kinder- und Babynotfall vorbereiten. Unser wichtigstes und oberstes Ziel ist es, dass Ihr sicher und effektiv Erste Hilfe am Kind leisten könnt. Bei uns erhaltet Ihr einen der umfangreichsten Onlinekurse, den es im Bereich Kindernotfälle gibt. Wir konnten bereits weit über 1000 Teilnehmer mit unserem Erste Hilfe Kurs am Kind und Baby online begeistern. Weiter unten findet Ihr Teilnehmerstimmen zum Kurs. 

Bei zukünftigen Kindernotfällen müsst Ihr keine Angst mehr haben, dass Ihr nicht helfen könnt! Und das alles komplett flexibel und ohne Zeitdruck in den eigenen vier Wänden.

Unsere Vorteile auf einen Blick 

  • Von Experten aus der Notfallmedizin und liebevollen Eltern 
  • Knapp 7 Stunden lebensrettendes Wissen
  • Zeit ist komplett frei einteilbar 
  • Zugang ist 1 Jahr gültig 
  • Ihr könnt Euch alle Lernvideos mehrfach anschauen 
  • Bei Fragen sind wir immer für Euch da
  • Teilnahmebescheinigung 
  • Jetzt noch unsere aktuelle Aktion sichern

Lass uns schnell zwei Notfälle gemeinsam meistern – Pflaster & Fremdkörperersticken 

Hier kannst Du gleich wertvolle und praktische Tipps mitnehmen und gleichzeitig einen Einblick in unseren Kurs erhalten. Stell Dir einmal vor, was Du mit uns in knapp 7 Stunden alles lernst…

Wir zeigen und vermitteln Dir die wichtigsten Kindernotfälle. So kannst Du die Zeit optimal überbrücken, bis der Notarzt bei Dir eintrifft. 

Knapp 7 Stunden geballtes Fachwissen – damit IHR im Notfall richtig handelt! 

Von Atemnot bis Zecke entfernen – wir bereiten Eltern intensiv und nachhaltig auf die wichtigsten Kindernotfälle vor. Mit unserem Kurs wird alles abgedeckt, was Ihr wissen müsst, um effektiv ein Leben zu retten.

Klick auf die Kästen, wenn Ihr noch mehr zu den einzelnen Bereichen erfahren möchtet. 

Wichtige Grundlagen im Notfall

 

  • Richtige Notfallausrüstung für zu Hause – wir zeigen und erklären ausführlich, was wirklich sinnvoll und nötig ist.
  • Notruf und Giftnotruf – welche Stolpersteine gibt es und wann ist der Giftnotruf sinnvoll?
  • Prävention – der beste Notfall ist der, der erst gar nicht passiert. 
  • Lebensrettende Ablaufschemen und Handlungsstrategien – welche Maßnahmen müssen wann getroffen werden? Wir zeigen es Euch Schritt für Schritt und erklären die einzelnen Maßnahmen praktisch und an Fallbeispielen.

Mein Kind/Baby ist bewusstlos

 

  • Lebensrettende Ablaufschemen und Handlungsstrategien – welche Maßnahmen müssen wann getroffen werden? Wir zeigen es Euch Schritt für Schritt und erklären die einzelnen Maßnahmen praktisch und an Fallbeispielen.
  • Der bewusstlose Säugling / das bewusstlose Kind – wie gehen wir vor, wenn unser Kind nicht mehr ansprechbar ist. In unseren Videos zeigen wir genau auf, wie Eltern in dieser Situation richtig handeln.
  • Die stabile Seitenlage – wie leiste ich Erste Hilfe bei bewusstlosen Kindern mit vorhandener Atmung. In praktischen Videosequenzen und Fallszenarien zeigen wir die stabile Seitenlage mit ihren Besonderheiten. Eignet sich optimal zum selber üben und trainieren.

Ein schlimmes Thema - Wiederbelebung

 

  • Wiederbelebung beim Säugling
  • Wiederbelebung beim Kind und Kleinkind 
  • Verwendung von einem AED 
  • Der plötzliche Kindstod 
  • Prävention 

Mein Kind bekommt keine Luft

 

  • Fremdkörperersticken – das Bonbon steckt fest, jetzt muss es schnell gehen, bei diesem Notfall geht es um Sekunden. Welche Maßnahmen jetzt die richtigen sind, zeigen wir ausführlich. Auch gibt es hier wieder praktische Fallszenarien für einen optimalen Lernerfolg.
  • Mein Kind hat Atemnot – es gibt viele Notfälle, die zu einer kindlichen Atemnot führen können. Wir gehen ausführlich auf die Ursachen und die richtige Erste Hilfe ein, damit eine Atemnot nicht zum Schreckgespenst wird.
  • Pseudokrupp und Epiglottitis – der bellende Husten in der Nacht. Ein häufiges Notfallbild bei kleinen Kindern. Wir gehen ausführlich auf die Ursachen und die richtige Erste Hilfe ein. Auch zeigen wir die Unterschiede zur Epiglottitis auf.

 

Blutungen - vom Pflaster bis richtig schlimm

 

  • Innere und äußere Blutungen – wie unterscheidet sich die Erste Hilfe und wie kann ich eine innere Blutung erkennen.
  • Versorgung von verschiedenen Blutungen – vom Pflaster bis zum Druckverband, wir zeigen die unterschiedlichen Techniken. Hierbei erklären und demonstrieren wir die unterschiedlichsten Verbandsarten, wie Kopfverbände, Fingerkuppenverbände und wie man ein Gelenk richtig verbindet. Natürlich haben wir auch wieder praktische Fallbeispiele parat.
  • Nasenbluten – ein meist kleiner, aber häufiger Notfall. Damit unsere Eltern in der Zukunft richtig reagieren, haben wir das Thema ausführlich konzeptioniert und vertiefen das Gelernte mit einem Fallbeispiel.

 

Vom Knochenbruch bis zur Gehirnerschütterung

 

  • Knochenbrüche und Verletzungen des Bewegungsapparates – wir zeigen, wie Eltern einen Knochenbruch ruhigstellen und optimal versorgen können. Mit kleinen Tricks und Kniffen können wir unserem Kind deutlich den Schmerz nehmen, bis der Notarzt eintrifft.
  • Gehirnerschütterung, Schädelhirntrauma und Schütteltrauma – ein Sturz auf den Kopf passiert schnell bei unseren Kleinen. Was müssen wir beachten und wann brauchen wir den Rettungsdienst? Nur zwei Fragen von vielen, die wir bei diesem Thema intensiv behandeln.
  • Amputationen – wie geht Ihr richtig vor, wenn die Fingerkuppe oder gar noch mehr fehlt.
  • Bissverletzungen 
  • Augenverletzungen 
  • Fremdkörper steckt in der Wunde 

Viele weitere wichtige Notfälle

 

  • Vergiftungen bei Kindern – ein sehr beliebtes Thema bei unseren Kursen, daher gehen wir auch online intensiv auf die Thematik ein. Wir erklären das allgemeine Vorgehen und Maßnahmen bei speziellen Vergiftungen, wie Engelstrompete und Riesenbärenklau.
  • Stromunfälle – passieren zum Glück selten, können aber schnell lebensbedrohlich werden. Was müssen Eltern beachten und wie kann ich mich selbst vor der Stromgefahr schützen.
  • Thermische Notfälle – bei diesem Themenblock dreht sich alles um Verbrennungen, Hitzschlag und den Sonnenstich. Gerade Verbrennungen sind schnell passiert und deshalb auch ein häufiges Notfallbild. Deswegen werden wir uns diesem Thema auch intensiv widmen.
  • Ertrinkungsunfälle – ein gefürchteter Notfall.  Wir zeigen unseren Eltern, wie dieser verhindert werden kann und erklären die richtige Erste Hilfe.
  • Krampfanfälle und Fieberkrämpfe – bei einem starken Fieberanstieg kann es zu einem Fieberkrampf kommen. Wir erklären die Ursachen, das Erkennen, die Prävention und selbstverständlich die richtigen Maßnahmen
  • und ganz viele weitere Themen

Wer steckt hinter unserem Erste Hilfe Kurs am Säugling und Kind online?

Hallo ich bin die Sabrina

  • Mama von einem wundervollen kleinem Zwerg 
  • Rettungsassistentin (Berufsausbildung im Rettungsdienst)
  • Seit über 10 Jahren aktiv in der Notfallmedizin tätig 
  • Unzählige Kindernotfälle bei Einsätzen erlebt 
  • Seit über 5 Jahren bringe ich Eltern Erste Hilfe am Kind bei 
  • Weit über 400 Notfallschulungen und Erste Hilfe Kurse gehalten 

Als Rettungsassistentin und Mama, weiß ich genau, was für Ihr als Eltern wissen müsst. Hierdurch konnten wir die perfekte Themenauswahl für Euch treffen. 

Hallo ich bin der Andreas

  • Gründer und Inhaber von Medinstrukt 
  • Seit über 15 Jahren aktiv in der Notfallmedizin tätig 
  • Unzählige Kindernotfälle bei Einsätzen erlebt 
  • Seit über 15 Jahren bringe ich Eltern Erste Hilfe am Kind bei 
  • Weit über 1000 Notfallschulungen und Erste Hilfe Kurse gehalten 

Ich freue mich riesig auf ein tolles Seminar mit Euch. In über 6  Stunden mache ich Euch richtig fit für Kindernotfälle! Durch meine langjährige Erfahrung, weiß ich genau, welche Notfälle wichtig sind und wie ich dieses Wissen vermittle. Dabei werde ich die schwierigen Themen einfühlsam angehen und Euch keine Angst machen. 

Für wen haben wir unser Kindernotfalltraining erstellt?

  • Eltern, Großeltern  und Verwandte – wir bereiten Euch perfekt auf alle relevanten Notfälle vor.
  • Tagesmütter und Tagesväter – nach dem Kurs erhaltet Ihr eine Teilnahmebescheinigung. Insgesamt hat der Onlinekurs eine Länge/Bearbeitungszeit von über 9 Unterrichtseinheiten. Klärt bitte im Vorfeld mit eurem Träger ab, ob dieser einen Erste Hilfe am Kind online anerkennt. Von den Unfallkassen wird kein Onlinekurs anerkannt, mehr Informationen findet Ihr weiter unten. 
  • Babysitter und Au-pairs  – viele Eltern, Agenturen und Gastfamilien verlangen unterdessen einen Nachweis über einen Erste Hilfe Kurs am Kind. Selbstverständlich bekommt Ihr diesen nach dem Kurs.
  • Lehrer und Erzieher – mit unserem Kurs könnt Ihr optimal das Erste Hilfe Wissen auffrischen und erweitern. Gerne erstellen wir ein individuelles und attraktives Gruppenangebot, gerne auch zusammen mit euren Eltern. Gilt nicht als Ersthelfer Ausbildung! 
  • Trainer und Sportvereine – sobald Ihr mit Kleinkindern und Kindern zusammenarbeitet, solltet Ihr fit bei Kindernotfällen sein.

Anerkennung und Abrechnung mit den Landesunfallkassen

Könnt Ihr die Gutscheine der LUK (Landesunfallkasse) einlösen? Eine häufig gestellte Frage. Die Landesunfallkassen erkennen (noch) keine Onlinekurse an, dies gilt für alle Erste Hilfe am Kind Kurse, die online durchgeführt werden. Daher können wir die Gutscheine nicht einlösen.

Was bieten wir noch im Bereich Erste Hilfe am Baby und Kind?

  • Lebensbedrohliche Notfälle in 90 Minuten – unser kurzes Onlineseminar, in dem die lebensbedrohlichsten Notfälle vermittelt werden. Auch optimal geeignet, um sein Wissen aufzufrischen. Leben retten lernen in 90 Minuten!
  • Live-Webinare zum Thema Notfälle bei Säuglingen und Kindern.

Ihr sucht einen individuellen Kurs, der online stattfinden soll, dann meldet Euch jederzeit bei uns. Egal ob für private Gruppen, Kindergärten oder auch für Hebammenpraxen und Kinderärzte.

Stimmen von unseren Eltern, Tagesmüttern und Teilnehmern 

Uns ist die Zufriedenheit unserer Eltern und Teilnehmer enorm wichtig. Wir wollen, dass Ihr den perfekten Kurs bei uns bekommt. Hier findet Ihr die ersten Rückmeldungen von Eltern und Tagesmüttern, die unseren Erste Hilfe Kind Kurs vollständig durchgemacht haben. Sprecht uns gerne jederzeit an, wenn Ihr noch mehr Informationen haben wollt. Wir freuen uns immer über Feedback.

Toller und informativer Kurs. Wir bekommen im Dezember unser erstes Kind und haben den Kurs gleich am ersten Wochenende durchgearbeitet. DANKE für die Infos! 

Iris uns Paul (baldige Eltern)

Mein Vater ist selbst Arzt und hat für uns diesen Onlinekurs ausgesucht. Sehr umfangreich und wirklich alles enthalten. Wir sind jetzt super vorbereitet. Es ist ganz wichtig für uns, dass wir nach der Geburt nochmal alle Videos anschauen können. 

Stefanie und Thorsten (baldige Eltern)

Liebe Michaela und lieber Andi, ich habe mein Wissen leider schon anwenden müssen. Aber Dank euch, haben wir den Pseudokrupp gut in den Griff bekommen. Wir sind vom Notarzt für die Maßnahmen gelobt worden, Vielen vielen Dank. Ich hab euch schon weiterempfohlen 🙂  

Nadine  (Mutter von 2 Kindern)

Puhhh richtig viel Stoff den Ihr da vermittelt, aber auch wirklich nötig. Auch wenn ich es mir etwas kürzer gewünscht hätte, die Qualität und das fachliche Wissen überzeugen. Empfehle es ohne Einschränkungen an meine Eltern weiter. 

Magdalena  (Tagesmutter)

Ich habe den Online Kurs soeben beendet. Ich bin echt begeistert, wie ihr die Videos gedreht habt. Auch die Praxisbeispiele sind super. Außerdem ist so ein Online Kurs gerade in der momentanen Situation das richtige.

Alexandra  (Tagesmutter)

Meine Freundin hat mir von dem Kurs erzählt  (Herr Zaska schult ihre Arztpraxis einmal im Jahr). Der Kurs ist optimal als alleinerziehender Vater mit wenig Zeit. Die Flexibilität und die praxisnahen Beispiele gefallen mir richtig gut. Viel Erfolg weiterhin! 

Michael  (Vater von einem Kind)

Ihr sucht das perfekte Geschenk zu Weihnachten oder zur Geburt
Auf unserer Buchungsseite könnt Ihr unseren Kurs ganz einfach als Geschenk bestellen.

Was erwartet Euch? Einfach vorab reinschnuppern

Damit Ihr wisst, was Ihr kauft und wie unsere Videos ausschauen, haben wir extra ein paar Themen aus unserem Onlinetraining kostenlos zur Verfügung gestellt. Somit kann sich jeder einen Überblick über unseren Kurs verschaffen. Selbstverständlich sind die Videos eins zu eins aus unserem Seminar übernommen.

Was unser Seminar so besonders macht

unser Ziel

Wir wollen Eltern und Interessierte optimal auf Kindernotfälle vorbereiten und mit unserem online Seminarkonzept begeistern.

Experten aus der Praxis

Jeder von uns ist langjährig in der Notfallmedizin und Notfallrettung tätig und dieses ganze Wissen fließt in den Kurs mit ein.

Hintergrundwissen und Praxistipps

Jede Menge Tipps von Profis, damit Notfälle noch besser gemeistert werden.

Über 6 Stunden Fachwissen

Bei uns gibt es mit das umfangreiste Online-Seminar im Bereich Kindernotfälle. Jetzt von unserem Fachwissen profitieren.

Unser Herzblut

Unser eigener Anspruch ist es, dass jeder ein Leben retten kann, daher steckt unglaublich viel Herzblut in diesem Projekt.

Immer up to date

Die Inhalte sind nach den neuesten Leitlinien und Empfehlungen erstellt. Sobald sich Empfehlungen ändern, setzen wir diese sofort um.

Alle relevanten Notfälle

Wir wissen, worauf es ankommt, daher ist das Seminar so konzeptioniert, das es alle wichtigen Themenfelder abgedeckt. Von Atemnot bis Zecke ist alles dabei.

Noch heute starten

Nach der Anmeldung kommt der Zugang per Email und es kann sofort losgehen. Jetzt lernen, wie Erste Hilfe wirklich geht.

Immer für Sie da

Keine Frage soll ungestellt bleiben. Wir beantworten selbstverständlich alle Fragen, die unsere Teilnehmer haben.

Ausgefeiltes Kurskonzept, erstellt von Profis aus der Notfallmedizin

Jeder bei uns im Team hat langjährige Erfahrung in der Notfallmedizin und in der Notfallrettung. Wir alle haben in den letzten Jahren unzählige Notfalleinsätze absolviert und wissen daher genau, worauf es im Notfall wirklich ankommt. Wir kennen die Sorgen und den Wissensdurst von Eltern ganz genau, denn wir führen seit über 10 Jahren Kurse durch. Dadurch haben wir ein passgenaues Kurskonzept erstellt. Selbst Kinderarztpraxen und Kinderkliniken vertrauen auf unser Fachwissen und lassen sich regelmäßig bei uns schulen.
All die Erfahrung und unser Wissen haben wir in das Projekt „Erste Hilfe am Kind online“ gesteckt. In unzähligen Stunden sind mehr als 10 Stunden geballtes Wissen entstanden.

Jetzt mit uns neue Wege gehen – Erste Hilfe online lernen

Wir setzen seit über 10 Jahren auf innovative und neue Kurskonzepte. Jetzt ist es endlich an der Zeit unsere Teilnehmer auch online von unseren Seminaren zu begeistern. Das E-Learning bietet einige enorme Vorteile für Eltern und werdende Eltern: 

  • flexible zeitliche Gestaltung – egal wann und wo, der Kurs kann immer absolviert werden. Gerade Eltern sind zeitlich sehr eingespannt und daher bietet sich ein online Format bestens an.
  • beide Elternteile können daran teilnehmen – häufig kommt nur die Mama oder nur der Papa zum Kurs, denn einer muss auf die Kinder aufpassen. Mit unserem Kurs können sich beide Elternteile zusammen oder getrennt auf Kindernotfälle vorbereiten
  • Zugang ist 1 Jahr lang gültig – daher können die Inhalte mehrmals durchgearbeitet werden. Gerade lebensrettende Themen, wie die Wiederbelebung, sollten regelmäßig aufgefrischt werden.
  • Keine Infektionsgefahr – bequem von der Couch mit dem Partner und das alles ohne Gefahr sich bei einem Kurs mit einem Infekt anzustecken.
  • Lerneinheiten können selbst eingeteilt werden – alles an einem Präsenztag zu lernen und vor allem zu behalten ist fast unmöglich. Im Online Seminar kann jeder seine Lerninhalte nach Zeit und Laune einteilen. Irgendwas vergessen? Kein Problem einfach nochmal ansehen.

Nach der unkomplizierten Buchung und Anmeldung, erhaltet Ihr sofort die Zugangsdaten.
Startet noch heute mit unserem Kurs und werdet fit im Umgang mit Kindernotfällen.

Viele lebensrettende Abläufe als Download

Auch hier ist es uns wichtig unsere Teilnehmer umfassend vorzubereiten. Einfach die Ablaufschemen ausdrucken und zum Beispiel über dem Wickeltisch anbringen.  

  • Ablaufschema beim bewusstlosen Kind und Säugling
  • Richtig reagieren bei Fremdkörperersticken
  • Ertrinkungsunfall und beinahe Ertrinken
  • Wiederbelebung bei Säuglingen und Kindern
  • und viele weitere

Kleiner Praxistipp – in unserem Blog Notfallwissen sind bereits die ersten Ablaufschemen zu finden.

Persönliche Kommunikation in unserem Erste Hilfe Kurs am Kind und Baby

Eine persönliche Kommunikation ist uns immens wichtig. Keine Fragen sollen offenbleiben und jeder Teilnehmer soll optimal mit Wissen versorgt werden. Damit wir immer mit jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin kommunizieren können, haben wir extra ein Email-Dienst etabliert. So erhält jeder innerhalb von 24 Stunden eine Antwort, sogar am Wochenende. Jeder Nutzer kann somit jederzeit und unkompliziert mit uns in Kontakt treten. Wir freuen uns schon auf ein persönliches Online-Seminar.

Aber ein E-Learning ist doch nicht so effektiv und lehrreich?

Häufig bekommen wir diese Frage gestellt. Und darauf haben wir nur eine Antwort: Es ist sogar noch viel lehrreicher als jedes unserer Präsenzseminare! Wir können an einem Samstag gar nicht so viel Stoff und Wissen vermitteln, wie in unserem E-Learning. Außerdem kann jede Lektion mehrmals angeschaut werden und dadurch kann das Wissen optimal vertieft werden.

Aber die Praxis fehlt doch, wenn ich alles nur digital mache?

Viele Notfälle haben wir für Sie simuliert und als praktische Fallbeispiele aufgearbeitet. So sind Sie dabei, wie zum Beispiel ein Krampfanfall Schritt für Schritt versorgt wird. Daher braucht keiner Angst haben, dass die Praxis bei uns zu kurz kommt. Viele Inhalte können auch parallel zum Kurs geübt werden.

Ein Erste Hilfe Kurs für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder

Im Seminar gehen wir auf die typischen Altersgruppen ein. Wir erklären genau, wo die Unterschiede liegen und wie bei den typischen Notfällen Erste Hilfe geleistet wird. Gerade noch Säugling und jetzt schon Kleinkind, durch unseren ein Jahr gültigen Zugang wachsen wir mit Ihrem Kind mit.

Die Geschichte hinter unserem digitalen Kurs

Wie ist unser Kurs überhaupt entstanden? Wir schmieden seit Jahren den Plan, endlich Erste Hilfe am Kind zu digitalisieren. Häufig haben wir in den Kursen in Schulen, Kindergärten und bei Eltern nie die Zeit alle Themen in acht Stunden durchzusprechen. Daher hatten wir bereits 2015 die Idee, viele Inhalte in einem richtig tollen Seminar zu digitalisieren. Ziel sollte sein, die Eltern noch besser auf Kindernotfälle vorzubereiten. Da wir aber zeitlich immer am Limit waren und Jahr für Jahr noch mehr Kunden und Seminare dazugekommen sind, haben wir diese Idee nie umsetzen können.
Bis zum März 2020, von jetzt auf gleich, hat uns Covid-19 komplett ausgebremst. Schockstarre? Kennen wir nicht, noch Anfang März haben wir mit den Planungen und der Umsetzung begonnen. Fünf Monate und viel Herzblut später, können wir unseren Kunden und Eltern Erste Hilfe am Kind online präsentieren.