Brandschutzschulung für Kliniken und Pflegeeinrichtungen

Unsere speziellen Brandschutzschulungen richten sich an Ärzte, Pflegekräfte und Klinikmitarbeiter und beinhaltet alle wichtigen Facetten der Prävention, Brandbekämpfung und der Evakuierung. Bereits ein kleiner Schwellbrand kann in einer so sensiblen Einrichtung, wie einer Klinik, zu einer lebensbedrohenden Katastrophe führen. Wir bereiten die Teilnehmer optimal und nachhaltig für einen Brandfall vor.  Die Inhalte entsprechen der Ausbildung zum Brandschutzhelfer und Evakuierungshelfer mit zusätzlichem Fachwissen für Kliniken und Pflegeeinrichtungen.

Unsere Seminarinhalte – individuell an Ihre Klinik und Ihr Pflegeheim angepasst

Unser Konzept wurde durch erfahrene Feuerwehrleute, Brandschutzbeauftrage und Notfallmediziner entworfen. Jede Einrichtung ist anders vom Patientengut und von den baulichen Herausforderungen, daher gehen wir individuell auf Ihre Einrichtung ein. Gerne nehmen wir weitere Themenwünsche auf, die Sie oder Ihre Mitarbeiter haben.

  • Eigenschutz und Gefahren durch Rauchgase
  • Brandgefahren innerhalb einer Klinik und Pflegeeinrichtung
  • Rettungswege, Brandschutztüren und Brandabschnitte – die Lebensretter innerhalb Ihrer Einrichtung.
  • Vorgehen bei verrauchten Abschnitten und eingeschlossenen Patienten
  • Rettung von bettlägerigen Patienten – praktisches Trainieren und Vorstellung von verschiedenen Rettungssystemen
  • technische Einrichtungen im Brandschutz
  • Evakuierung von Gebäuden, Teilabschnitten oder Stationen
  • Rundgang durch das Gebäude – Sensibilisierung und Gefahrenpunkte erkennen
  • Brandlehre und Prävention von Brandausbrüchen
  • praktische Brandbekämpfung am Brandsimulator und löschen von brennenden Personen
  • Was ist wichtig bei der Planung von Evakuierungsübungen

Bei dem Seminar handelt es sich von der Konzeption um ein Tagesseminar. Wenn Sie nicht die zeitlichen Ressourcen haben, können wir gerne ein individuelles und verkürztes Konzept erstellen. Verkürzt heißt aber auch weniger Inhalt. Selbstverständlich endet das Seminar erst, wenn alle Fragen geklärt wurden.

Wir kommen für die Schulung direkt zu Ihnen

Es ist immens wichtig die Teilnehmer vor Ort auf die Gefahrenquellen und die besonderen Anforderungen zu schulen und sensibilisieren. Wir benötigen lediglich einen Raum, der für die Teilnehmergröße geeignet ist. Sämtliche Seminartechnik bringen wir mit. Für das praktische Brandbekämpfung benötigen wir eine Freifläche von circa 5×5 Metern. Keine Angst, außer einer Wasserpfütze bleibt keinerlei Verschmutzung zurück.

Warum ist der Brandschutz in Pflegeheimen und Kliniken so wichtig?

Ein kleiner mittelständischer Betrieb mit 20 Mitarbeitern vor Ort ist im Verhältnis relativ leicht zu Evakuieren. Wir haben hier ein paar Gründe aufgeführt, warum der Brandschutz in Pflegeeinrichtungen so elementar wichtig ist und sich auch von der Industrie in vielen Punkten unterscheidet:

  • Häufig sind nur wenige Ärzte und Pflegekräfte zur Stelle, die sich um eine große Anzahl an Patienten kümmern muss. Gerade in der Nacht kann dieses Missverhältnis fatale Folgen haben.
  • Nicht jeder Bereich kann schnell evakuiert und geräumt werden. Eine Intensivstation mit 15 Beatmungsplätzen kann unmöglich innerhalb von 2 Minuten komplett evakuiert werden. Diese Situation bedürfen weitreichender Planungen und intensiver Fortbildungen der Mitarbeiter.
  • Viele Patienten sind bettlägerig und können das Pflegeheim, die Klinik oder die betroffene Station nicht alleine verlassen.
  • Es gibt eine große Anzahl an Brandgefahren, vom Sauerstoff angefangen bis hin zum Desinfektionsmittellager. Leider sind auch viele Patienten und Besucher nicht gerade umsichtig und werden zur Brandgefahr durch ihr Verhalten.

Unsere Dozenten für die Brandschutzschulung – wir bringen einen enormen praktischen Erfahrungsschatz mit zu Ihnen

Neben dem brandschutztechnischen Wissen, erfordert der klinische Brandschutz auch ein großes medizinisches Hintergrundwissen, um den spezifischen Anforderungen und Fragestellungen der Teilnehmer gerecht zu werden. Darum setzen wir nur Dozenten ein, die beide Anforderungen erfüllen und jahrelange Erfahrung im Brandschutz und in der Notfallmedizin vorweisen können. Wir wollen sie schließlich optimal auf den Ernstfall vorbereiten.

Spezielle Brandschutzschulung für Intensivpflegedienste und Heimbeatmung

Der Brandschutz in Beatmungswohngemeinschaften oder in der häuslichen Intensivpflege stellt die Pflegekräfte und Pflegedienstleitungen oft vor große Herausforderungen. Wir haben speziell für diesen Bereich ein Seminarkonzept erstellt und gehen auf die spezifischen Anforderungen ein. Was passiert zum Beispiel, wenn ein Pulverlöscher verwendet wird mit dem Beatmungsgerät oder müssen überhaupt Feuerlöscher in der häuslichen Intensivpflege vorhanden sein?  Diese und viele weitere Spezialfragen werden intensiv aufgearbeitet und beantwortet.  Gerade die Prävention und die Evakuierung haben hierbei einen sehr großen Stellenwert. Auch informieren wir ausführlich über den Stellenwert und die Durchführung von Notfallevakuierungsübungen.

Jährliche Einweisung und die richtige Handhabung von Feuerlöschern – speziell für Klinken und Pflegeheime

Neben unserem intensiven Tagesseminar (hier ist das Löschtraining bereits inkludiert), bieten wir Ihnen auch gerne regelmäßig das geforderte Löschtraining an. Hierbei gehen wir auf alle relevanten und wichtigen Punkte ein, damit Sie erfolgreich einen Entstehungsbrand in Ihrer Klinik löschen können.

  • kurzer theoretischer Überblick über Eigenschutz, Brandlehre, Feuerlöscher und Rauchgase
  • praktisches Training am Brandsimulator mit verschiedenen Szenarien

Die Einweisung dauert circa 90 Minuten und wird direkt vor Ort durchgeführt. Wir können eine große Anzahl von Mitarbeitern pro Tag schulen.

Wie hoch sind die Kosten für die Brandschutzschulung und wie viele Teilnehmer können geschult werden?

Die Kosten richten sich nach der geplanten Teilnehmerzahl und eventueller besonderer Themeninhalte. Wir erstellen für jeden Kunden immer ein individuelles Angebot.

Die Teilnehmerzahl hängt von Ihren Möglichkeiten in der Dienstplangestaltung ab. Von unserer Seite können wir auch 100 Teilnehmer gleichzeitig schulen, in diesem Fall kommen wir mit mehreren Dozenten und Brandsimulatoren zu Ihnen. Wir benötigen dann lediglich genügend große Seminarräume.

Angebot anfordern

Anfrage bestätigen